Aktuell oder abgefrühstückt: Nachrichten von vorgestern sind keine Neuigkeit mehr

Was gestern geschehen ist, das ist morgen schon „abgefrühstückt“. Bei der morgendlichen Zeitungslektüre werden die aktuellen Neuigkeiten zusammen mit dem Frühstück aufgenommen. Am darauffolgenden Tag schon sind sie veraltet.

Aktuell müssen Nachrichten sein. Das erwarten die Leser einer Tageszeitung.

Nicht immer ist das aber gewährleistet. Denn auch unter Journalisten gibt es Schlafmüttzen und Trantassen.

Oft ist der Verzug aber auch die Folge verspäteter Information durch Veranstalter oder andere Informanten. Mitunter fällt es denen ein, eine Versammlung der vorangegangenen Woche zu einem Bericht zu verarbeiten und gemächlich an Medien zu versenden. Groß ist dann die Enttäuschung, wenn diese veraltete Information in der Tageszeitung keinen Niederschlag findet.

Mitunter werden dann Gründe gesucht nach dem Motto „Die mögen uns nicht“ oder „Die haben etwas gegen uns“. Tatsächlich aber haben die vermeintlich geschmähten Veranstalter selbst die fehlende Berichterstattung zu verantworten.

Wer in die Presse will, muss sich sputen. Im Schneckentempo werden Neuigkeiten nämlich nicht aktuell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s