Keine gute Führung: Wenn ein Blinder Fremden die Sehenswürdigkeiten zeigt

So ein Stadtrundgang durch Marburg ist schon etwas Schönes. Mancherlei Menschen habe ich schon durch die Stadt geführt; und immer noch macht es mir Spaß.

Wäre ich ein amtlich bestellter Stadtführer, dann sähe das sicherlich anders aus. Aber als guter Gastgeber gewähre ich meinen Besuchern gerne einen kleinen Einblick in die Stadt und ihre Geschichte.

Einer Kollegin von der Deutschen Welle habe ich für einen Rundfunkbeitrag den Historischen Saal des Rathauses gezeigt. Als wir von der Innentreppe im Rathaus in den Vorraum des Historischen Saals abbogen, kam gerade Dr. Franz Kahle den Gang entlang und schloss sich uns an. „Dann kannst Du ja gleich ihn als offiziellen Vertreter der Stadt ins Mikrophon sprechen lassen“, schlug ich der Kolegin Sabine Ochaba vor. Der Bürgermeister jedoch wehrte ab und meinte, ich könne das besser.

Wolf Biermann hat mir am Heumarkt nach einer Stadtführung ein Gedicht gewidmet. Er schrieb, ein Blinder habe ihm Marburg gezeigt, sodass er gesehen habe, was man sonst nicht zu sehen bekommt.

Hartmuth Wrocklage kam beim Aufstieg in die Oberstadt ziemlich ins Keuchen. Der ehemalige Hamburger Innensenator war nicht der einzige, dem es so erging. Für Menschen aus dem platten Norden oder dem ebensowenig gebirgigen Berlin ist Marburg steil und anstrengend.

Mein ältester Bruder bekam auf dem Lutherischen Kirchhof gar einen Wadenkrampf, weil er die anstrengenden Auf- und Abstiege nicht gewohnt war. Seit vielen Jahren lebt er in Lüneburg.

Frank Schwalba-Hoth hat mir einmal die Stelle gezeigt, wo heute noch die Wahlwerbung der Reichtstagswahl von 1929 zu lesen ist: „Wählt Thälmann!“ Der kaum mehr erkennbare Schriftzug befindet sich an der Wand des Eckhauses an der Nicolaistraße zur Barfüßerstraße. Dort ist heute das „Lokal Zentral“.

Bei meinem gestrigen Rundgang habe ich die Schrift vergeblich gesucht. Auch mein Gast konnte nichts entdecken.

Allerdings ist meine Besucherin auch sehbehindert. So kann es eben gehen, wenn Blinde Stadtführungen durchführen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s