Im Fliegen ist er erprobt: Tebartz-van Elst glaubt an das Dogma von der Unfehlbarkeit

Jetzt schlägt´s 13! Ungläubig betrachten die Gläubigen im Bistum Limburg Fotos vom Prunk ihres Protz-Bischofs. Franz-Peter Tebartz-van Elst hat sich derweil sicherheitshalber schon mal nach Rom geflüchtet.

Die Wut ist groß. Für die vermutlich 40 Millionen Euro, die im Limburger Bischofspalais verbaut worden sind, muss ein kleiner Küster sehr lange mit dem Klingelbeutel die Kirchen in allen benachbarten Kreisen abklappern. Deshalb haben wütende Kirchenmitglieder am Sonntag (13. Oktober) die Glocken des Limburger Doms aus Protest 13-mal geläutet.

Sparen sollten die Laien im Bistum Limburg. Gemeinden wurden zusammengelegt und Leistungen eingespart.

Verordnet hat diesen Sparkurs der ungeliebte Bischof Tebartz-van Elst. Sich selbst allerdings hat er statt der ursprünglich 3 Millionen für den Umbau seines Bischofssitzes mehr als 31 Millionen Euro genehmigt. Wahrscheinlich wird der Finanzaufwand für den Protzbau einschließlich der Schäden an benachbarten Häusern und Wegen aufgrund der Baumaßnahmen auf 40 Millionen anwachsen.

Natürlich hat Tebartz-van Elst von alledem nichts gewusst. Er hat das ja auch nie gesagt, was die Tagesschau einem Millionenpublikum vorgespielt hat und weswegen die Staatsanwaltschaft Hamburg einen Strafbefehl gegen ihn beantragt hat.

Ein Schlag ins Kontor ist die Dreistigkeit dieses Bischofs nicht nur für die katholische Kirche, der die letzten Schäfchen schreiend davonlaufen. Besondrs für den früheren Limburger Bischof Franz Kamphaus muss das großmannssüchtige Gehabe seines Nachfolgers im Amt sehr schmerzlich sein.

Kamphaus war ein Vorbild an Bescheidenheit und Menschenliebe. Tebartz-van Elst hingegen glänzt nicht gerade in Sparsamkeit und Wahrheitsliebe.

Aber natürlich war das alles eine gemeine Hetzkampagne der Medien gegen den traditions- und machtbewussten Bischof. Wahrscheinlich hält er sich schon für den Papst. Nach einem Dogma der katholischen Kirche ist der Oberhirte schließlich unfehlbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s