Es ist zum Weinen: Darf Rührung Männer nicht anrühren?

Männer weinen nicht. Männer müssen immer knallhart sein.

Mutig ist aber nicht derjenige, der seine Tränen versteckt. Wer vor Situationen flieht, die ihn zu Tränen rühren könnten, der ist letztlich feige.

Stark hingegen ist ein Mann, der seine Tränen zulässt und zeigt. Stärke ist, zu sich selber zu stehen auch gegen Vorurteile und Konventionen.

Männer sind stark, wenn sie Schwäche zeigen können. Schwächlinge hingegen sind die Männer, die ihre Schwäche verstecken und den Starken spielen.

Wer seine Rührung zubetoniert, wird allmählich selber zum Stein. Wer sich aber von traurigen, freudigen oder ergreifenden Ereignissen erweichen lässt, der steht mitten im Leben damit. Menschen müssen zu ihren Gefühlen stehen, um frei zu sein von Angst und Unsicherheit.

Manchmal muss ich vor Rührung weinen. Manchmal weine ich auch vor Freude. Dann weiß ich jedes Mal, dass ich lebe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s