Unvergessen: Erdmuthe Sturz starb vor sieben Jahren

Erdmuthe Sturz wird für mich unvergesslich bleiben. Meine geliebte Ehefrau starb am 28. September 2010.
Auch sieben Jahre danach ist sie immer noch bei mir; und ich bin bei ihr. Die „Gedächtnisseite für Erdmuthe Sturz“ im Internet ist mit dem Providerwechsel umgezogen und bleibt weiterhin abrufbar auf erdmuthe-sturz.marburginfos.de.
Manchmal denke ich, sie ist gegangen, um sich die Atomkatastrophe von Fukushima, das Aufkommen von Pegida und der AfD oder den Wahlsieg von Donald Trump zu ersparen. All das hätte sie mächtig aufgeregt. Doch trotz ihrer bescheidenen Art war sie eine Kämpferin, die sich mit großem Geschick eingesetzt hat für Frieden und Umweltschutz, Demokratie und Soziale Gerechtigkeit sowie Mitmenschlichkeit und Solidarität.
Wirklich weg ist sie auch nicht: Vieles tue ich in der Gewissheit, sie würde sich darüber freuen. Ihre Haltung regt mich immer wieder an, für eine bessere Zukunft einzutreten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s