Frohe Feiertage: Besinnliche Feiertage statt besinnungsloser Hektik

Frohe Weihnachten und Frieden auf Erden! Dieser Wunsch kommt von ganzem Herzen und gilt allen Menschen.
Frieden und Freundlichkeit sind die Voraussetzungen für ein gutes Leben. Leider haben viele verlernt, Rücksicht auf andere zu nehmen. Egoismus und Zynismus sind die Folge eines unbegrenzten Neoliberalismus.
Weihnachten indes bietet die seltene Chance, einmal zur Besinnung zu kommen und aus der besinnungslosen Hektik der industriellen Massenproduktion von Waren, Dienstleistungen, Nachrichten und Lügen auszubrechen. Diese Chanze sollten möglichst viele Menschen nutzen, um endlich einmal zu sich selbst zu kommen. Weniger ist meistens mehr als das ständige Schreien nach mehr.