Untragbar: de Maiziere möchte die Dummheit der Polizei mit dem Datenschutz der Bürger bezahlen

Als Innenminister ist Thomas de Maiziere nicht mehr länger tragbar. Der CDU-Politiker verlangt, dass die Bürger Europas die Unfähigkeit der Polizei mit ihrem Datenschutz bezahlen. Doch es ist nicht der Datenschutz, der den Schutz der Bevölkerung vor terroristischen Attentaten verhindert, sondern ganz offenkundig die Dummheit von Polizisten. Weiterlesen

30 Jahre für Datenschutz und Privatheit: MIgÜSt zu VoBo und IDP

Der 31. August ist der International Day of Privacy (IDP). An diesem Tag weisen Datenschützer und Bürgerrechtler welttweit darauf hin, dass das Menschenrecht auf Privatheit massiv bedroht ist. Milliardenfach schöpfen Geheimdienste Daten aus e-Mails, Telefonaten, Briefen und aus dem Surfverhalten im Internet ab.

Weiterlesen

Wissen ist Macht: Zensus 2011 im Gegensatz zu 1983 und 1987 ohne Volkszählungsboykott

Die Ergebnisse des „Zensus 2011“ möchte das Statistische Bundesamt (DeStatis) am Freitag (31. Mai) bekanntgeben. Die letzten Volkszählungen hatten in der Bundesrepublik 1987 und zuvor 1983 unter massiven Protesten der Bevölkerung stattgefunden. Vor allem an die Volkszählung 1987 kann ich mich noch sehr gut erinnern.

Weiterlesen