2. Oktober 2015: Keine Geburtstagsfeier mehr von Irmgard Sturz

Die Damen von Flötenkreis, gymnastikgruppe und Kegelclub sowie einige Nachbarn waren da. Auch ich habe die letzten Jahre immer mit ihr Geburtstag gefeiert. Heute hingegen bleiben das gastliche Wohnzimmer und der runde Tisch im Esszimmer verwaist.
Heute wäre Irmgard Sturz 95 Jahre alt geworden. Doch am Ostersonntag ist sie im Alter von 94 Jahren von uns gegangen. Weiterlesen

Advertisements

Ich werde sie nie vergessen: Erdmuthe Sturz starb am 28. September 2010

„Sie sieht aus wie eine Prinzessin.“ Das sagte eine Bekannte, als sie Erdmuthe Sturz auf ihrem Bett liegen sah. Die Pflegerin hatte Erdmuthe nach ihrem Tod gewaschen und ihr das Renaissance-Kleid angezogen, mit dem sie beim Karneval in Venedig sogar ins Café „Florian“ am Markusplatz hineingekommen war, wo nur Menschen in edlen historischen Kostümen Einlass fanden.
Fünf Jahre ist ihr Todestag heute her. Meine Ehefrau starb am 28. September 2010 nach langer schwerer Krankheit. Tapfer und fast immer heiter hat sie gegen den Krebs angekämpft und immer zu mir gehalten wie ich zu ihr. Weiterlesen

Der Bücherbus kommt: Darmstadt hat die Stadtteilbiliotheken geschlossen

In Darmstadt geht heute erstmals ein Bücherbus auf Tour. Zu festgelegten Zeiten bringt dieses Gefährt Literatur in die Stadtteile.
Vehement hat sich meine Schwiegermutter gegen den Bücherbus ausgesprochen. Jahrelang leitete sie die Bücherei im Darmstädter Stadtteil Bessungen. Diese Biblioghek fällt nun dem Bücherbus zum Opfer. Weiterlesen

Zum Tod von Irmgard Sturz: Immer wieder Zähne zusammengebissen und weiter!

Foto: Irmgard Sturz 2009
Sie hat die Weimarer Republik, den Hitler-Faschismus und den Zweiten Weltkrieg überlebt, Vertreibung und Hunger durchlitten. Zwei Männer und zwei Kinder hat sie verloren. Das Leben hat sie gelehrt, die Zähne zusammenzubeißen und anzupacken, was zu erledigen ist.
Irmgard Sturz ist am Sonntag (5. April) im Alter von 94 Jahren in Darmstadt gestorben. Tapfer hat sie die Schmerzen ertragen, bis am Abend des Ostersonntags schließlich auch diese letzte Prüfung vorbei war.
Ich habe sehr großen Respekt vor dieser Frau und vielen anderen aus ihrer Generation. Was hat sie nicht alles durchleiden müssen; und doch hat sie nie geklagt! Weiterlesen