Wie interviewt man Taubblinde: Nur keine Berührungsängste!

foto:gerhardDie taubblinden Gerhard (links) und Ludwig unterhalten sich im Taubblindenzentrum in Hannover über die Taubblindensprache „Lormen“ miteinander. (Foto: Rainer Wohlfahrt)
Wie interviewt man Taubblinde? Diese Anfrage erhielt ich neulich über das Kontaktformular meiner Website. Der Fragesteller meinte, ich hätte ja bereits den taubblinden Herrn x. interviewt.
Schon die Begründung dieser Anfrage enthielt einen peinlichen Fehler: Zwar habe ich inzwischen schon mehr als ein halbes Dutzend taubblinde Menschen interviewt; der genannte X. war jedoch nicht darunter. Manchmal tun Nichtbehinderte aber so, als gäbe es nur einen Taubblinden, einen blinden Journalisten oder nur einen Journalisten mit Glasknochen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ihre Wahrheit ist Berührung: Besuch beim deutschen Taubblindenwerk

Vier Tage haben der Fotojournalist Rainer Wohlfahrt und ich 1995 in Fischbeck und Hannover zugebracht. Meine Reportage über das Deutsche Taubblindenzentrum und die Menschen dort wurde in voller Länge leider nie veröffentlicht. Zum Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai möchte ich sie nun dokumentieren.

foto:mehmetDer kleine Mehmet genießt die Aufmerksamkeiten seiner Betreuerin Birgid. (Foto: Rainer Wohlfahrt)

Weiterlesen