Hass und Häme herrschen hier vor: Brauchen wir eine neue Ethik für Sozial Media?

Hass und Häme kennzeichnen viele Diskussionen auf Facebook, Twitter und in Blogs. „Erst schießen, dann fragen“ lautet offenbar die Devise vieler Diskutanten. Unter dem vermeintlichen Schutz der Anonymität lassen sie ihren boshaften Trieben freien Lauf.
„Brauchen wir eine neue Ethik für das Internet und die „Social Media“? Diese Frage kann man direkt mit „Ja“ beantworten; aber man kann auch darüber nachdenken, ob diese Gesellschaft nicht grundsätzlich einer ausführlicheren Debatte über Moral und Ethik bedarf. Weiterlesen

Journalismus braucht Bewegung: Neue Wege zur Qualität

„Wer weiterhin Qualitätsjournalismus machen will, muss kreativ sein.“ In dieser Art hat sich die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei der Einweihung des Newsrooms der Kölnischen Rundschau geäußert. Betrüblicherweise hat sie damit recht.

Weiterlesen