Respekt: Rezo hat mehr drauf als CDU und SPD zusammen

Morgen ist Europawahl. Vorher zeigen die meisten Parteien noch eindrucksvoll, für wie blöd sie die Wahlberechtigten halten. Weiterlesen

Wir leben in seltsamen Zeiten: Aufstehen für Demokratie!

Wir leben in seltsamen Zeiten: Die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) wählen einen sexistischen und rassistischen Sprücheklopfer zum Präsidenten, die Türkei sperrt gewählte Parlamentarier und kritische Journalisten ins Gefängnis und das Vereinigte Königreich (UK) möchte die Europäische Union (EU) nach einem nationalistisch geführten Volksentscheid verlassen. Ein selbsternannter „Islamischer Staat“ (IS) trägt Terror in europäische Metrolen und auch auf das Flache Land, während in Syrien Hunderttausende eingekesselt, ausgehungert und bombardiert werden.
„In Europa herrscht Frieden“, behaupten Vertreter der EU, während in der Ukraine und auf der Krim Regierungstruppen und separatistische Söldner aufeinander schießen. Die Wallonie wird erpresst, einem neoliberalen Freihandelsabkommen mit der Abkürzung „CETA“ zuzustimmen, das kanadischen Konzernen das Recht einräumt, europäische Regierungen zu verklagen und ihre Beschlüsse vor dubiosen Gerichten auszuhebeln. Weiterlesen

Frechheit siegt: Dummheit gewinnt und Trump wird Präsident

Insgeheim hatte ich es ja schon befürchtet, aber nicht wirklich wahrhaben wollen. Nun aber schält sich ein immer deutlicherer Vorsprung von Donald Trump vor Hillary Clinton heraus. Alles sieht danach aus, dass ein egomanischer Sexist, Rassist und Populist nächster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) wird. Weiterlesen

Absolut absolutistisch: Wahlen mit knappem Ausgang

Noch sind nicht alle Stimmen ausgezählt; aber der Trend verfestigt sich schon: Mit mehr als 42 Prozent der Wählerstimmen hat Angela Merkel bei er Bundestagswahl ein grandioses Ergebnis eingefahren. Wahrscheinlich wird es sogar zur Absoluten Mehrheit reichen.

Sowohl in Berlin als auch in Wiesbaden fliegt die FDP aus dem Parlament. Meines Erachtens hat sie das auch verdient.

In Hessen würde es wohl rechnerisch zu einer Mehrheit von SPD, Grünen und Linken reichen. Alternativen dazu wären eine Große Koalition oder Schwarz-Grün.

Weiterlesen

Interview-Marathon: Gleich drei Wahlen in Marburg

Einen neuen Landrat wählen die Stimmberechtigten im Landkreis Marburg-Biedenkopf am Sonntag (8. September). Erhält keiner der sieben Kandidierenden mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen, so findet zwei Wochen später eine Stichwahl unter den beiden Erstplatzierten statt.

An diesem Tag wählt Hessen auch einen neuen Landtag. Zudem findet am Sonntag (22. September) gleichzeitig auch die Bundestagswahl statt.

Nicht nur für die Bewerber und die Wahlhelfer, sondern auch für viele Journalisten steht wegen dieser drei wichtigen Wahlen einiger Stress bevor. Zwischen Dienstag (13. August) und Freitag (23. August) veranstaltet marburgnews einen regelrechten Interview-Marathon mit Kandidaten zu Landrats-, Landtags- und Bundestagswahl.

Weiterlesen