Jeder stirbt für sich allein: Zur Hinrichtung von Elise und Otto Hampel am 8.4.1943

Elise und Otto Hampel wurden am 8. April 1943 hingerichtet. Ihrem mutigen Widerstand gegen den Hitler-Faschismus hat Hans Fallada mit seinem Roman „Jeder stirbt für sich allein“ ein herausragendes literarisches Denkmal gesetzt. Weiterlesen

Advertisements

Zum 20. Juli: Widerstand gegen Faschimsus wirklich breit würdigen!

Den 70. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 begeht das offizielle Deutschland mit einer Gedenkrede des Bundespräsidenten Joachim Gauck. Das Gedenken ist wichtig; allerdings bleiben viele wichtige Aspekte bei den Gedenkveranstaltungen meist außen vor. Zu sehr konzentriert sich das Gedenken auf den „Hitler-Attentäter“ Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Weiterlesen